300 Jahre nachhaltige Forstwirtschaft
Waldinformationspfad

Ein rohes Holzbrett, auf dem der Name des Waldinformationspfades "Zukunftswald Reiserberg" eingebrannt ist, ergänzt die erste Infotafel.

Waldwirtschaft mit Zukunft

Anlässlich des Jubiläumsjahres "300 Jahre Nachhaltigkeit" eröffnete der Bereich Forsten des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Abensberg in Zusammenarbeit mit der Waldbesitzervereinigung Kelheim-Thaldorf w.V. einen Waldinformationspfad mit dem Thema 'Waldwirtschaft mit Zukunft'.

Zukunftswald Reiserberg

"Zukunftswald Reiserberg" nennt Rupert Gruber seinen Waldbestand in Schöfthal, Gemeinde Rohr i. NB, durch den der Lehrpfad verläuft.
Sieben Schautafeln informieren zur nachhaltigen Forstwirtschaft im Privatwald und bieten die Möglichkeit, sich Anregungen und Informationen aus erster Hand zu beschaffen.
An verschiedenen Waldbildern werden Themen wie die Waldpflege, eine ökonomisch optimale Holznutzung sowie Hintergrundinformationen zu Kulturmaßnahmen gezeigt. Besucher können den Informationspfad selbst erkunden.

Grünes Klassenzimmer

Der Rundweg führt auch am "Grünen Klassenzimmer" vorbei. Dieser Waldbestand steht für waldpädagogische Zwecke zur Verfügung. Hier finden Schulkinder eine ideale Umgebung, um das Themenfeld Wald und Forstwirtschaft kennenlernen zu können.

Länge

Die Gesamtlänge des Pfades beträgt etwa zwei Kilometer.
Der Pfad ist durch Wegweiser gekennzeichnet.

Befahrbarkeit für Rollstuhl und Kinderwagen

Die Wege des Waldinformationspfades Zukunftswald Reiserberg eignen sich nicht für Kinderwagen und Rollstuhl.

Anfahrt mit dem Auto

Der Pfad liegt nördlich des Einzelhofs Schöfthal (Gemeinde Rohr i. NB.) und kann über die Autobahn A 93, Ausfahrt Abensberg, über Helchenbach bzw. Bachl per PKW angefahren werden.
Von der Staatsstraße St 2144 Abensberg-Schierling kommend nach Rohr i. NB (St 2230) abbiegen. An der Kreuzung Sallingberg-Helchenbach in Richtung Helchenbach abbigen. Nach dem Weilder Obermondsberg rechts abbiegen und dem Wegweiser Schöfthal folgen.
Parkmöglichkeiten sind vorhanden (Punktkoordinaten: 4497715, 5405861).

Anfahrt im BayernAtlas - Geoportal Bayern Externer Link

Ansprechpartner

Winfried Scharold
AELF Abensberg
Marienplatz 14
93354 Siegenburg
Telefon: 09444 9679
Mobil: +49 152 53059495
Fax: 09444 977330
E-Mail: poststelle@aelf-ab.bayern.de

Rupert Gruber
Waldbesitzervereinigung Kelheim-Thaldorf w. V.

Schöfthal 52, 93352 Rohr i. NB
Tel.: +49 8783 220
Fax: +49 8783 967376