Bildungsprogramm Landwirt

Studierende bei der Bewertung von Heu im Laufstall

Das Bildungsprogramm Landwirt (BiLa) hilft, einen Betrieb im Nebenerwerb zu führen. Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Abensberg bietet dazu regelmäßig Seminare an. Ein neuer BiLa-Zyklus startet voraussichtlich im Herbst 2020.

Das Gesamtangebot erstreckt sich über eine Zeitraum von zwei Wintern. Im ersten Block im Winter 2020/21 werden insbesondere die Grundlagen-Module angeboten. Ab Herbst 2021 sind die Schwerpunkt-Seminare zur "Pflanzenproduktion" und zur "Landwirtschaftlichen Betriebswirtschaft" vorgesehen.
Überwiegend Dienstag und Donnerstag, jeweils von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr, können sich die zukünftigen Nebenerwerbslandwirte Grund- und Fachwissen zu Produktionstechnik, Betriebswirtschaft, Arbeitswirtschaft, Steuer und Soziales aneignen. Im modularen System kann jeder Teilnehmer neben Grundlagenseminaren auch Aufbauseminare wählen und seine Ausbildungsziele selbst festlegen. Höchstes Ziel für die Teilnehmer kann das Ablegen der Gehilfenprüfung im Ausbildungsberuf Landwirt sein.
Fachliches Grundwissen, betriebswirtschaftliche und planerische Kompetenz helfen den Kursteilnehmern den landwirtschaftlichen Betrieb erfolgreich zu leiten und die Doppelbelastung neben ihrer anderweitigen Berufstätigkeit zu meistern.
Die Online-Anmeldung zu den einzelnen BiLa-Modulen erfolgt auf einer zentralen Internet-Seite, in der Sie auch das Angebot der weiteren bayerischen ÄELF einsehen können.

Online-Anmeldung BiLa Externer Link

Gut zu wissen - BiLa am AELF Abensberg

  • Veranstaltungsort: Landwirtschaftsschule, Abt. Hauswirtschaft, Münchener Str. 2a, 93326 Abensberg
  • Termine: jeweils Dienstag und Donnerstag von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr
  • Kurgebühr pro Modul: 35,00 €
Sachkundenachweis Pflanzenbau
Das Modul "Sachkundenachweis Pflanzenbau" wird vom AELF Landshut angeboten. Die Anmeldung erfolgt über das AELF Landshut:

Termine und Anmeldung Externer Link

Grundkurs "Motorsäge"
Die Termine für einen zweitägigen Grundkurs sind bei den zuständigen Revierleitern zu erfragen. Der Grundkurs wird nicht über BiLa angeboten.

Ansprechpartner an den Forstrevieren

Ansprechpartner

Siegfried Schneeweis-Müller
AELF Abensberg
Adolf-Kolping-Platz 1
93326 Abensberg
Telefon: 09443 704-120
Fax: 09443 704-155
E-Mail: poststelle@aelf-ab.bayern.de

Inhaltliche Fragen und Koordination

Angela Oberhofer
AELF Abensberg
Adolf-Kolping-Platz 1
93326 Abensberg
Telefon: 09443 704-158
Fax: 09443 704-155
E-Mail: poststelle@aelf-ab.bayern.de

Anmeldung und Koordination

Das genaue Programm für den BiLa-Zeitraum 2020/21 wird im Sommer 2020 festgelegt und hier veröffentlicht.

Sobald das Programm veröffentlicht ist können Sie sich auch zu den entsprechenden Kursen über dem oben angegebenen Link anmelden.
Um Ihnen einen Überblick über die voraussichtlich wieder stattfindenden Kurse zu geben, sehen sie unten den Kursplan des zurückliegenden BiLa-Schulungszeitraums 2018 bis 2020:

Grundlagenmodule


Grundlagen der pflanzlichen Produktioninsgesamt 18 Unterrichtsstunden - eingeteilt in 6 Abende plus 1 Praxistag (Termin wird mit den TN gesondert vereinbart)
AnsprechpartnerJosef Ingerl, AELF Abensberg

Termine (jeweils 19:00 - 22:00 Uhr)

  • Dienstag, 25.09.2018; Donnerstag, 27.09.2018; Dienstag, 02.10.2018; Donnerstag, 04.10.2018; Dienstag, 09.10.2018; Donnerstag, 11.10.2018;

Betriebswirtschaftliche Grundlagen insgesamt 18 Unterrichtsstunden - eingeteilt in 6 Abende
AnsprechpartnerSiegfried Schneeweis-Müller, AELF Abensberg

Termine (jeweils 19:00 - 22:00 Uhr)

  • Donnerstag, 08.11.2018; Dienstag, 13.11.2018; Donnerstag, 15.11.2018; Dienstag, 20.11.2018; Donnerstag, 22.11.2018; Dienstag, 27.11.2018;

Grundlagen ökologischer Landbau3 Unterrichtsstunden an einem Unterrichtsabend
AnsprechpartnerSiegfried Schneeweis-Müller, AELF Abensberg, Thomas Lehner, AELF Deggendorf - Fachzentrum Ökologischer Landbau

Termin

  • Dienstag, 04.12.2018 (19:00 - 22:00 Uhr)

Grundlagen der tierischen Produktion Grundlagen tierische Erzeugung
insgesamt 6 Unterrichtsstunden - eingeteilt in 2 Abende
AnsprechpartnerMartin Kühberger, AELF Abensberg;

Termine (jeweils 19:00 - 22:00 Uhr)

  • Donnerstag, 07.02.2019; Dienstag, 12.02.2019;

Schwerpunktmodule - Pflanzliche Produktion


Getreidebau und Vermarktunginsgesamt 12 Unterrichtsstunden - eingeteilt in 4 Abende
AnsprechpartnerJosef Ingerl, AELF Abensberg

Termine (jeweils 19:00 - 22:00 Uhr)

  • Dienstag, 19.02.2019; Donnerstag, 21.02.2019; Dienstag, 26.02.2019; Donnerstag, 28.02.2019;

Hackfruchtbau und Vermarktunginsgesamt 12 Unterrichtsstunden - eingeteilt in 4 Abende
AnsprechpartnerJosef Ingerl, AELF Abensberg

Termine (jeweils 19:00 - 22:00 Uhr)

  • Dienstag, 05.11.2019; Dienstag, 12.11.2019; Dienstag, 19.11.2019; Dienstag, 26.11.2019;

Spezielle Verfahren: Hopfenbauinsgesamt 12 Unterrichtsstunden - eingeteilt in 4 Abende
AnsprechpartnerJohann Portner, Hopfenring Hallertau

Termine (jeweils 19:00 - 22:00 Uhr)

  • Donnerstag, 07.11.2019; Donnerstag, 14.11.2019; Donnerstag, 21.11.2019; Donnerstag, 28.11.2019;

Ölfruchtbau und Vermarktunginsgesamt 12 Unterrichtsstunden - eingeteilt in 4 Abende
(Modul wird entsprechend der Nachfrage angeboten)
AnsprechpartnerJosef Ingerl, AELF Abensberg

Termine (jeweils 19:00 - 22:00 Uhr)

  • Donnerstag, 09.01.2020; Dienstag, 14.01.2020; Donnerstag, 16.01.2020; Dienstag, 21.01.2020;

Ackerfutterbau und Konservierunginsgesamt 12 Unterrichtsstunden - eingeteilt in 4 Abende
(Modul wird entsprechend der Nachfrage angeboten)
AnsprechpartnerJosef Ingerl, Martin Kühberger, AELF Abensberg

Termine (jeweils 19:00 - 22:00 Uhr)

  • Donnerstag, 06.02.2020; Dienstag, 11.02.2020; Donnerstag, 13.02.2020; Dienstag, 18.02.2020;

Schwerpunktmodule - Landwirtschaftliche Betriebswirtschaft und Waldbau


Wirtschaftlichkeit des Unternehmens18 Unterrichtsstunden - eingeteilt in 6 Abende
AnsprechpartnerSiegfried Schneeweis-Müller, AELF Abensberg

Termine (jeweils 19:00 - 22:00 Uhr)

  • Dienstag, 03.12.2019; Donnerstag, 05.12.2019; Dienstag, 10.12.2019; Donnerstag, 12.12.2019; Dienstag, 17.12.2019; Donnerstag, 19.12.2019;

Schwerpunktmodul Waldbau insgesamt 12 Unterrichtsstunden - eingeteilt in 4 Abende (plus zusätzlich ein Praxistag)
AnsprechpartnerJürgen Petersen, AELF Abensberg

Termine (jeweils 19:00 - 22:00 Uhr)

  • Dienstag, 15.01.2019; Donnerstag, 17.01.2019; Dienstag, 22.01.2019; Donnerstag, 24.01.2019;
  • Praxistag (Samstag, 26.01.2019 oder 02.02.2019)
Überregionales Angebot
Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Abensberg organisiert das BiLa in eigener Verantwortung. Für Spezialthemen gibt es zum Teil ein überregionales Angebot. Einen Überblick der Bausteine und der Voraussetzungen für die Abschlussprüfung des BiLa gibt das Staatsministerium.